Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch des Internetauftritts der Gemeinde Emsbüren. Die Gemeinde Emsbüren nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden haben wir technische wie auch organisatorische Maßnahmen getroffen, um zu gewährleisten, dass diese Regelungen eingehalten werden.  Grundsätzlich können Sie diese Website auch besuchen, ohne uns Daten zu Ihrer Person zu hinterlassen. Hierfür müssen Sie gegebenenfalls Einstellungen in dem von Ihnen verwendeten Browser vornehmen. Die Verarbeitung der auf dieser Website erhobenen Daten erfolgt ausschließlich zu den angegebenen Zwecken. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte sofern dies nicht zweckbezogen notwendig ist oder Sie dem zugestimmt haben.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Gemeindeverwaltung Emsbüren
Markt 18
48488 Emsbüren
Vertreten durch:

Herr Bürgermeister Bernhard Overberg
05903/9305-121

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten:

Itebo GmbH

Servicebereich Datenschutz & IT-Sicherheit

Stüvestraße 26
49076 Osnabrück


Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die net-Com AG (https://www.net-com.de) betreibt für die Gemeinde Emsbüren den Internetauftritt. Sie erhebt und speichert auf gesicherten Server automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser beim Zugriff auf unseren Seiten übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • Name der angeforderten Datei

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies

Die Internetseiten verwendet sogenannte Session-Cookies, um unser Onlineangebot zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Formular zur Schadensmeldung

Bei der Nutzung des Formulars zur Schadensmeldung werden die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Verarbeitung gespeichert. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Folgende Daten werden erhoben:

  • Name und Vorname
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse des Absenders

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Formular „Aufgabe einer Kleinanzeige“

Bei der Nutzung des Formulars für die Aufgabe einer Kleinanzeige, werden die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Verarbeitung gespeichert. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Folgende Daten werden erhoben:

  • Name und Vorname
  • Straße und Hausnummer
  • Ort und PLZ
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse des Absenders

Der Anzeigetext wird wie übermittelt abgedruckt sowie auf der Internetseite veröffentlicht.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Veranstaltungskalender/Veranstaltung melden

Auf unserem Internetauftritt wird einen Veranstaltungskalender als Plugin zur Verfügung gestellt. Bereitgestellt und betrieben wird der Veranstaltungskalender durch:

Gesellschaft zur Förderung des Emsland Tourismus mbH
Ordeniederung 2
49716 Meppen

Vertreten durch:
Geschäftsführer Uwe Carli

Bei der Nutzung des Veranstaltungskalenders sowie der Funktion Veranstaltungen zu melden bitten wir Sie die entsprechende Datenschutzerklärung des Betreibers zu beachten.

Soziale Netzwerke

Die Gemeinde Emsbüren setzt zur Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern Soziale Netzwerke ein. Folgende Soziale Netzwerke werden genutzt:

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram

Diese können über Links auf dieser Internetseite erreicht werden. Die entsprechenden Datenschutzerklärungen der Anbieter dieser Netzwerke sollten beachtet werden. Sogenannte Social-Media-Plugins werden nicht eingesetzt.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Verwendung von Google Maps

Auf unserem Internetauftritt wird Google Maps API verwendet, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf unserem Internetauftritt betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen Google-Ad-Programm Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der externe Datenschutzbeauftragte:

Itebo GmbH

Servicebereich Datenschutz & IT-Sicherheit

Stüvestraße 26
49076 Osnabrück


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.