Familienzentrum Emsbüren

Neben der Betreuung durch Kindertagesstätten und Schulen haben Eltern und Kinder teilweise zusätzlich einen Bedarf an Betreuung und weiteren Leistungen für Familien. Hier setzen die unterschiedlichen Bausteine an. Wichtig für den Aufbau eines Familienzentrums ist die Einrichtung einer Koordinationsstelle. Die Koordinationsstelle ist für den reibungslosen Ablauf in einem Familienzentrum zuständig und sorgt für die Vernetzung mit anderen Kindertagesstätten, Mütterzentren, Bildungs- und Beratungsstellen usw.

Diese Stelle koordiniert die bis zu sieben Bausteine, aus denen sich, aufbauend auf den Bildungs-, Betreuungs- und Erziehungsangeboten von Kindertagesstätte und Schule, ein emsländisches Familienzentrum zusammensetzt.

Schaubild


Siehe auch: www.familienzentrum-emsland.de/index.php



Das Familienzentrum bietet Beratungen, Begleitungen und Unterstützung  in vielfältiger Weise an:

  • durch die Vermittlungvon Kindertagespflegepersonen
  • die Organisation und Durchführung von Qualifizierung, Fortbildungen und Austauschtreffen für Kindertagespflegepersonen
  • durch die Kooperation zu unterschiedlichen Institutionen, den KiTas und Schulen
  • durch die Planung der Schulferienbetreuung für Grundschulkinder
  • Koordinierung von Eltern-Kind Kursen, der Loslösegruppe „Emsbürener Kindernest“, Babysitterkurse
  • das Angebot von 1. Hilfe Kursen
  • durch Informationsabende zu unterschiedlichen Themen
  • diverse Fortbildungen/Weiterbildungen
  • Ansprechpartner für Begleitung und Beratung bei Fragen rund um das Thema Familie, Kind und Betreuung


Aktuelles und Informationen werden u.a.  regelmäßig im Mitteilungsblatt der Gemeinde Emsbüren ausgeschrieben.


Rita Woltermann Adresse:

Familienzentrum Emsbüren
In der Alten Amtsvogtei
Papenstraße 15
48488 Emsbüren
Ansprechpartner:
Rita Woltermann
Telefon
05903 4809864
Mobiltelefon
0174 1717953