„Emsbüren miteinander voran!“

Marketingkonzept wird als kompakte Broschüre veröffentlicht

Vor knapp einem Jahr startete die große Imageanalyse 2018 mit einer Ortsbegehung und einer Auftaktveranstaltung. Ein halbes Jahr lang hat sich die Gemeindeverwaltung Emsbüren mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen , Verbänden, Unternehmen oder Bildungseinrichtungen über die Stärken und Herausforderungen der Gemeinde Emsbüren insgesamt sowie in den acht Ortsteilen ausgetauscht. Im Sommer 2018 wurde aus allen Meinungen, Ideen-, Projektvorschlägen und der Handlungsempfehlung der Agentur Eilinghoff & Team GmbH & Co. KG ein zusammenhängendes, einheitliches Marketingkonzept erstellt. Dieses dient nun als Wegweiser für eine zukunftsorientierte, innovative Weiterentwicklung Emsbürens.

Dieses umfangreiche Marketingkonzept wurde nun für eine Veröffentlichung kompakt zusammengefasst und stellt Ziele, Strategien und Maßnahmen vor, die als Vorschläge zu verstehen sind, als sogenannter Rahmen, jedoch nicht verpflichtend für eine Umsetzung. Sie sind die Basis für eine richtungweisende Entwicklung. Jedes Jahr wird das Konzept evaluiert und nachjustiert. Die Broschüre bildet nun den Abschluss der großen Imageanalyse 2018 und den Start für eine gemeinsame, zielorientierte Weiterentwicklung Emsbürens.

An dieser Stelle bedanken wir uns sehr herzlich bei allen, die sich am Imageanalyse-Prozess beteiligt haben.

Die Broschüre wurde im Januar allen Teilnehmern der Auftakt- und Abschlussveranstaltungen per Post zugesendet. Darüber hinaus ist sie digital unter www.emsbueren.de / Gemeindeportrait / Marketingkonzept Emsbüren als PDF einsehbar.

Bild Titel