Gemeindeelternrat

Neuer Gemeindeelternrat 3
Die Mitglieder des Gemeindeelternrates der Gemeinde Emsbüren trafen sich zu einer weiteren Sitzung am 05.11.2018 im Rathaus.

Die bisherige Gemeindeelternratsvorsitzende Tanja Borgel eröffnete die Sitzung und begrüßte alle Mitglieder. Im Mittelpunkt des Gremiums stand die Wahl des/der neuen Vorsitzende/n.

Da Tanja Borgel als bisherige Vorsitzende aus dem Gremium ausgeschieden ist, musste ein/e neue/r Vorsitzende/r gewählt werden. Im Vorfeld zu den Wahlen wurde die bisherige Vorsitzende des Gemeindeelternrates Tanja Borgel von Bürgermeister Overberg verabschiedet. Herr Overberg bedankte sich herzlich für die langjährige Tätigkeit als Elternvertreterin und für die gute Zusammenarbeit sowohl im Gemeindeelternrat als auch im Kommunalen Schulausschuss.

Im Anschluss wurde als neue Gemeindeelternratsvorsitzende Nicola Arens, als Elternvertreterin von der Liudger-Realschule gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Bianca Meß, die Elternvertreterin von der Waldschule Leschede. Schriftführerin in dem Gremium ist Eva-Maria Reichelt, von der Hauptschule Emsbüren. Die Vorsitzende und die Stellvertreterin übernehmen, wie bislang auch gehandhabt, die Elternvertretung im Kommunalen Schulausschuss.

In der Sitzung des Gemeindeelternrates wurde über weitere Themen, wie die anstehenden Schulbaumaßnahmen an den Schulen in Trägerschaft der Gemeinde Emsbüren sowie über die aktuellen Schülerzahlen und Schülerströme berichtet.

Dem neuen Gemeindeelternrat gehören Nicola Arens, Bianca Meß, Eva-Maria Reichelt, Nina Hoppmann und Birgit Reiners als Voristzende an. Stellvertreter(-innen) sind Manfred Schöttmer, Ansgar Helming, Bettina Hilbink und Jennifer Mahl.

Foto: Die Vertreter des Gemeindeelternrates mit Bürgermeister Overberg und der bisherigen Vorsitzenden Tanja Borgel.