Die Stadtwerke Schüttorf ▪ Emsbüren rüsten die Straßenbeleuchtung auf LED um

Geplant ist eine Umrüstung von ca. 2.000 Leuchten in Schüttorf und Emsbüren

Stadtwerke Straßenlaternen Die neuen LED-Leuchten verbrauchen ca. 70% weniger Strom. Das ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, denn in zwanzig Jahren führt dies zu einer Einsparung von rund 4.400 Tonnen CO2, die aktuellen spezifischen Emissionswerte zur Stromerzeugung zugrunde gelegt. Seit Oktober 2018 läuft das Projekt in Schüttorf. Ende Januar beginnt nun auch die Umrüstung in Emsbüren:

Geplant ist der Austausch von 630 Leuchtenköpfe und 460 Masten. 60 neue Straßenlaternen sind aktuell geplant.108 Straßen sind in Emsbüren betroffen. Mehr Informationen zum Projektstand der jeweiligen Straße finden Sie hier: https://www.swse.de/service/strassenbeleuchtung/

Nachdem die Lampen ausgetauscht wurden, kommt es im Nachgang zu einer Optimierung. Beispielsweise kann der Winkel eines LED-Lichts weiter nach hinten oder vorne ausgerichtet werden und auch die Lichtstärke kann reduziert werden. Überall dort, wo über 70 Meter zwischen den Lampen liegen, werden Leuchten dazwischen gestellt.

(Informationen von der Stadtwerke Schüttorf ▪ Emsbüren GmbH.)