11. Anradelfest in Ahmsen

Das Emsland steigt aufs Rad: Wenn am Sonntag, 29. April, bereits zum 11. Mal der Startschuss zum traditionellen “Anradeln” fällt, kommt Bewegung in die Region.

Anradeln-winkende Radfahrer (c) Fotostudio Schöning
Aus nahezu allen Orten des Landkreises radeln Groß und Klein, Jung und Alt bei hoffentlich frühlingshaftem Wetter und mit gemütlichen 15 km/h sternförmig zur Waldbühne nach Ahmsen, wo das Anradeln 2018 mündet.

Start in den Ortschaften

Gestartet wird je nach Ort zwischen 7.30 und 10.15 Uhr, zumeist an den Sparkassen-Filialen. Jede Gruppe wird von professionellen Radtourenbegleitern, überwiegend aus den ADFC-Ortsgruppen, geführt. Spätestens um 14.00 Uhr treffen die Gruppen in Ahmsen ein, wo Landrat Reinhard Winter die Radsaison 2018 offiziell eröffnet.

Vorbereitet und durchgeführt werden die einzelnen Touren von den Tourist-Informationen der teilnehmenden Orte. Eine frühzeitige Anmeldung (Anmeldeschluss ist der 26. April) wird empfohlen, da die Veranstaltung in den letzten Jahren bereits im Vorfeld frühzeitig ausgebucht war. Alle Teilnehmer erhalten neben der Tourenbegleitung einen Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen, einen Blick hinter die Kulissen der Waldbühne Ahmsen und sie nehmen an der großen Tombola teil. Das musikalische Bühnenprogramm rundet das Rahmenprogramm ab.

1.300 Teilnehmer erwartet

Rund 1.300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten die Veranstalter – die Emsland Tourismus GmbH und ausrichtende Tourist-Information Herzlake – in diesem Jahr. Ihr Dank gilt den Sponsoren des Anradelfestes, allen voran der Sparkasse Emsland und der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Kontakt:

Emsland Tourismus GmbH

Ordeniederung 2

49716 Meppen

Tel.: 05931 – 44 5003 www.emsland-anradeln.de